Rechnungsverarbeitung

Energierechnungen sind in der Regel sehr komplex.

Viele Unternehmen prüfen die eingehenden Energierechnungen nur kaufmännisch/rechnerisch und geben diese dann zur Zahlung frei, ohne jegliche finale energiewirtschaftliche Prüfung, wohl getrieben von der Angst, dass sonst eventuell "das Licht ausgehen würde". Treffen diese beiden Faktoren zusammen, kann es zu einer unangenehmen Situation kommen - es besteht die Gefahr einer (regelmäßigen) Überzahlung! Um Unternehmen dabei zu helfen, dieses Risiko zu überwinden, bietet NUS Dienstleistungen im Bereich der Rechnungsprüfung an. NUS erfasst die Daten aus aktuellen Energierechnungen und prüft sie, um sicherzustellen, dass die in Rechnung gestellten Beträge korrekt sind. Falls NUS feststellt, dass eine Rechnung fehlerhaft ist, leitet NUS eine Untersuchung bei dem Versorger in die Wege, der die Rechnung ausgestellt hat, und veranlasst, dass entweder eine neue, korrigierte Rechnung ausgestellt wird oder eine Erstattung oder Gutschrift erfolgt, die mit Ihrer nächsten Rechnung verrechnet wird. Im Rahmen dieser Dienstleistung kann NUS jede verarbeitete Rechnung anhand Ihrer Kreditoreninformationen kodieren und Ihnen eine elektronische Zahlungsakte zur Verfügung stellen, die Sie problemlos per Upload in Ihr Rechnungslegungssystem übernehmen können. Unsere Rechnungsverarbeitungssysteme und Zahlungsakten sind mit allen gängigen Softwarepaketen im Bereich Rechnungslegung kompatibel.

Wie stellen wir sicher, dass Ihre Rechnungen korrekt sind, bevor Sie diese bezahlen?

Invoice Processing