Management

Richard Soultanian Co-President

Richard D. Soultanian ist ein Co-President von NUS, der in erster Linie für die täglichen Geschäftsabläufe des Unternehmens zuständig ist. Er verfügt über einen BS-Abschluss der Bucknell University in Mathematik, einen JD-Abschluss der Wake Forest University und einen Master-Abschluss in Jura (Steuerrecht) der New York University. Bevor er zu NUS kam, war Richard als Research-Analyst bei Salomon Brothers in New York City tätig, spezialisiert in der Mineralölindustrie. Darüber hinaus praktizierte er internationales Finanz- und Steuerrecht bei einer Reihe großer New Yorker Anwaltskanzleien. Als Co-President von NUS ist Richard bereits in zahlreichen Nachrichtensendungen aufgetreten (Fox, CNBC und Bloomberg), bei denen es um Geopolitik sowie um Erdöl- und Energiepreise ging. In seiner Freizeit ist er ein begeisterter Squash-Spieler.

Gary J. Soultanian Co-President

Gary J. Soultanian ist ein Co-President von NUS, der in erster Linie für die Entwicklung und Implementierung von Informationstechnologie zuständig ist. 1986 erhielt er einen BS-Abschluss der Lehigh University in Elektrotechnik mit Magna Cum Laude und einen MS-Abschluss in Elektrotechnik vom Stevens Institute of Technology. Bevor er 1992 zu NUS kam, war Gary als Systemingenieur bei GEC Marconi Electronic Systems tätig, wo er spezielle Radarnavigationssysteme konzipiert hat.

Jürgen Pitsch General Manager, Deutschland

Jürgen ist General Manager von NUS Deutschland. Im Alter von 19 Jahren kam er zu NUS um Einblicke in die weltweiten Energiemärkte zu erlangen. Als dynamischer Profi wurde Jürgen zum Senior Consultant befördert, und er gilt als einer der qualifiziertesten Mitarbeiter von NUS. 12 Jahre hintereinander belegte er den ersten Platz im President’s Club. Er wurde im Wirtschaftsforum (Februar 2014) veröffentlicht und hielt auf Einladung des Wirtschaftsrates Deutschland einen Vortrag über die Entwicklung der Energiepreise in Europa. In seiner Freizeit gehören Tennis, Schwimmen und Reisen zu seinen Lieblingsbeschäftigungen.

Richard Clare General Manager, UK

An der Spitze von NUS UK steht Richard Clare, ein Veteran im Bereich Energieberatung mit mehr als zwanzigjähriger Erfahrung. Richard verfügt über einen BA-Abschluss in Betriebswirtschaft und ist Mitglied des Institute of Business Consulting. Richards Erfahrungen im Energiesektor umfassen die vorgelagerte Exploration und Produktion, Flüssigerdgas sowie Übertragungs- und Verteilungsnetze. Außerhalb seiner Arbeit ergänzt Richard seinen technischen Hintergrund mit einer Leidenschaft für bildende Kunst und klassische Musik. Nachdem er in einem internationalen Energieunternehmen jahrelang umfangreiche Strategie- und Übernahmeprogramme geleitet hat, kam Richard 2008 zu NUS. In Erinnerung an seine Einführung bei NUS erklärt Richard: "Nach meinem ersten Gespräch war ich sehr beeindruckt vom Enthusiasmus und Engagement des Teams sowie von den Möglichkeiten, die durch das webfähige Energie-Dashboard von NUS geboten wurden."

Manuel Da Costa General Manager, Frankreich

Als General Manager von NUS Frankreich verfügt Manuel DaCosta über Expertise in mehreren Branchen. Mit einem Bachelor of Science und einem Masters-Abschluss in Mathematik verfeinerte Manuel seine Fertigkeiten auf dem Gebiet der Visualisierung und Konzeption von Inneneinrichtungen für den Wohnbereich. Mit seinem technischen Fachwissen im Wohnungsbaubereich kam Manual 1986 zu NUS, um Erfahrungen im Energiesektor zu sammeln. Nach mehr als 29 Jahren bei NUS ist Manuel ein absoluter Experte für die französischen Energiemärkte. Bei der JTIC-Konferenz 2012 in Reims wirkte er in einem Ausschuss mit und brachte sein Fachwissen auf dem Gebiet der Energiemärkte ein. 2013 wurde Manuel zudem im Bericht der Mühlen- und Getreideindustrie für das 1. Quartal veröffentlicht.

Claudio Enriquez Managing Director, Italien

Claudio, General Manager des italienischen Büros, ist seit 1995 bei NUS und kam auf der Karriereleiter bis zu seiner gegenwärtigen Position im Unternehmen zügig voran. Claudio hat einen Abschluss in Betriebswirtschaft und hat den Executive-Master-Studiengang in General Management an der SDA-Bocconi University absolviert. Seine Expertise im Energiesektor umfasst die Bereiche Beschaffung, Risk Management, Geschäftsstrategie, Global Account Management und erneuerbare Energie. Claudio ist begeisterter Sportler und liest sehr viel. 2014 wurde er in mehreren italienischen Publikationen veröffentlicht, darunter Il Sole 24 Ore, L'Espresso und Siderweb, und er hielt auf mehreren Konferenzen Vorträge über die Energiemärkte, wie z.B. auf der Nomisma Energy Convention in Bologna (2007) und der "Made in Steel l'Acciaio in Conference" in Brescia (2005).

Elton Bosch General Manager, Südafrika

Elton Bosch ist General Manager unserer südafrikanischen Niederlassungen. Elton kam 2006 als National Sales Manager zu NUS Südafrika. In den Jahren 2011 und 2012 begann Elton mit dem Aufbau von Sales Teams und neuer Geschäftsentwicklungen in Australien und Großbritannien. Elton wurde 2012 zum General Manager befördert und verfügt über fundierte Kenntnisse der südafrikanischen Energie- und Telekommunikationsmärkte.

Miguel J. Fernández General Manager, Spanien und Portugal

Miguel Jiménez Fernández ist General Manager unserer Büros in Spanien und Portugal. Er hat einen Abschluss der Universidad Politécnica de Madrid in Telekommunikationstechnik und kam 2002 als Consultant zu NUS. In Spanien wurde Miguel in zahlreichen nationalen Zeitschriften (u.a. Expansión, Cinco Días und La Gaceta) zum Thema Energie veröffentlicht. Er bringt seine Erfahrungen im Bereich Telekommunikation und seine Leidenschaft für die Entwicklung analytischer Tools in das NUS-Team ein. Miguel wurde 1990 Preisträger bei der andalusischen Mathematikolympiade, und er spielt gern Paddle-Tennis und Schach.

Tony Hake General Manager, Australien

Tony Hake ist General Manager unseres Büros in Sydney. Bevor Tony zu NUS Consulting kam, arbeitete er bei Bunge Company Ltd. und später bei 3M Company Ltd. 1976 kam Tony zunächst als Consultant zur britischen Niederlassung von NUS, und er erinnert sich daran, dass er "... sehr angetan von der Art und Weise war, wie sich [NUS] dafür einsetzt, seinen Kunden Geld zu sparen, und wieviel in dieser Hinsicht erreicht wurde". 1978 wechselte Tony zum NUS-Büro in Toronto, wo er 1990 die Position des General Manager übernahm. 1998 wechselte Tony in seine gegenwärtige Position als General Manager der australasiatischen NUS-Niederlassungen in Sydney. Tony wirkt ehrenamtlich bei Jugendsportveranstaltungen mit und berät darüber hinaus Menschen, die Drogenmissbrauch bekämpfen.

Robert A. Heinrich General Manager, USA

Ursprünglich aus Kanada stammend, ist Bob derzeit als Vice President und General Manager für die US-amerikanischen Niederlassungen von NUS tätig. Bob, früher professioneller Footballspieler für die Montreal Alouettes, wechselte in die Vertriebs- und Marketingpositionen bei Seacoast Communications und Artisan Developments. Bob hat einen BA-Abschluss in Politikwissenschaft und einen Abschluss als Bachelor of Education in Mathematik von der Dalhousie University. Bob kam 1994 zu NUS und hat erklärt, dass er "... den Gedanken mochte, dass sich [NUS] vor allem darauf konzentriert, anderen Unternehmen dabei zu helfen, ihre Herausforderungen im Energiesektor zu bewältigen". Bob ist begeisterter Sportler. Er wirkt aktiv in der lokalen Jugendfußballliga mit und fungiert als Schiedsrichter und auch als Direktor der NCSA.

Wally Khalil General Manager, Kanada

Wally Khalil ist General Manager unseres kanadischen Büros in Toronto.Wally besitzt einen BS-Abschluss in Elektrotechnik und kam 1988 zu NUS - wie er sagt, "wegen der Verbindungen zum Energiesektor. Dieses Thema ist für Unternehmen immer relevant und bedeutsam." Wally verfügt über Erfahrungen auf dem Gebiet der elektrischen Prüfausrüstung und ist zudem qualifizierter Aplicant Representative bei Toronto Hydro. 2014 hielt Wally Vorträge bei verschiedenen Seminaren und Energiekonferenzen zu den Themen Energiemanagement und Einsparung von Energie. In seiner Freizeit engagiert sich Wally gemeinsam mit seiner Tochter ehrenamtlich im lokalen Gemeindezentrum.

Allyn Rieke General Manager, Belgien

Allyn Rieke ist General Manager von NUS Benelux und beherrscht vier Sprachen (Englisch, Deutsch, Niederländisch und Französisch). Als Veteran im Energiesektor hat Allyn auf Energiekonferenzen für große industrielle Verbraucher in Deutschland und in den Niederlanden Vorträge über Wetterderivate und andere Finanzsicherungsprodukte gehalten. Allyn hat bei EDF Trading in Deutschland und Entergy-Koch Trading gearbeitet und umfangreiche Erfahrungen auf einigen der dynamischsten Energiemärkte in Europa gesammelt. Als er zu NUS kam, fühlte sich Allyn direkt zu Hause: "Nachdem ich in sehr großen Unternehmen gearbeitet habe, ist die Arbeit in einem Unternehmen mittlerer Größe mit kurzen Kommunikationswegen und langfristigen Beziehungen nicht nur befriedigender, sondern darüber hinaus macht die Arbeit, die man Tag für Tag leistet, tatsächlich einen Unterschied."

Jorma Virtanen General Manager, Skandinavien

Jorma Virtanen, der ursprünglich aus Finnland stammt, ist General Manager von NUS Skandinavien. Nachdem er einige Jahre in Schweden gelebt hatte, hörte Jorma von der NUS Consulting Group. Die Chance, in einem internationalen Unternehmen zu arbeiten und dabei seine Sprachkenntnisse (Finnisch, Schwedisch und Englisch) zum Tragen zu bringen, inspirierte Jorma für NUS zu arbeiten. Jorma ist begeisterter Eishockeyfan, schwimmt gern und engagiert sich regelmäßig als Kunstmäzen. Er besitzt einen MA-Abschluss der University of Stockholm in Betriebswirtschaft und einen BA-Anschluss in Sozialwissenschaften. Die Komplexität des skandinavischen Marktes ist eine der Spezialitäten von Jorma. Jorma erklärt: "Der skandinavische Elektrizitätsmarkt wird verbreitet als der fortgeschrittenste Elektrizitätsmarkt der Welt angesehen, und daher sind mein Hauptaugenmerk, mein Interesse und mein Spezialgebiet auf die Bereiche Beschaffung und Risk Management ausgerichtet."